FACHÄRZTE IN DEUTSCHLAND

Ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000

 www.notfallmedizin.deutsche-fachaerzte.info  

Bildnachweis: Fotolia   aktualisiert: 04.12.16, Uhrzeit: 05.06

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 


Das neue EU-Sicherheitslogo finden Sie auf Webseiten von seriösen 
Internet-Arzneimittelhändlern, die im Versandhandels-Register
erfasst sind. Klicken Sie auf das Logo: Ist der Arzneimittelhändler
tatsächlich im Register enthalten, öffnet sich eine Webseite des DIMDI
mit dem gültigen Registereintrag des Händlers.

 



Soziale Netzwerke mit Medizin-2000-Seiten  

        

WERBUNG


Aktuelle Informationen zu Themen,
die für Ärztinnen und Ärzte
von besonderem praktischem Interesse sind

 

 


Notfallmedizin

 

WERBUNG
 

 

ein kostenloser werbender Service
für Ärztinnen und Ärzte von
sanofi-aventis

(keine Produkt-Werbung)

 

 

 
Notfallmedizin

Mit Notfällen kann der Arzt nicht nur während seiner beruflichen Tätigkeit, sondern theoretisch in jeder Lebenssituation konfrontiert werden. Immer wird von ihm die Entscheidung über den Einsatz der lebensrettenden Maßnahmen erwartet werden.
 
Medicus beleuchtet mit den Beiträgen dieser Rubrik die unterschiedlichen Aspekte der Notfallmedizin - wie Organisation und notfallmedizinische Maßnahmen in speziellen Situationen.


 
 
Psychiatrische Notfälle
Psychiatrische Notfälle fordern den Notarzt auf andere Weise als ein Herzstillstand oder Schlaganfall. Das Spektrum umfasst neben den psychiatrischen Krankheiten im engeren Sinn auch Vergiftungen, Entzugserscheinungen, Suizidversuche und psychische Erregungszustände.
  Mehr
 
 
Brandverletzungen
Mindestens 20.000 Menschen werden in Deutschland jährlich durch Verbrennungen und Verbrühungen, Stromschläge oder die Einwirkung von Chemikalien verletzt. In der Notarztpraxis gilt etwa jeder hundertste Einsatz einem Verletzten, dessen Haut durch Hitze geschädigt ist.
  Mehr

Therapie schwerster Verbrennungen: Haut aus dem Automaten. Ein vollautomatisiertes Verfahren soll die Herstellung von künstlichem Gewebe verbessern: Haut, die im Labor hergestellt wird, können Mediziner für Transplantationen nutzen. An diesem Gewebe lassen sich auch Chemikalien ohne Tierversuche kostengünstig testen. Mehr

 
 
Kinderreanimation
Kinder verlangen von Ärzten in der Notfallmedizin besondere Aufmerksamkeit und Kenntnisse. Denn was bei Erwachsenen richtig ist, kann bei kleinen Patienten ein Irrweg sein – beginnend bei der Diagnose bis hin zur Therapie.
  Mehr

 

 
Stress bei der Unfallrettung
Der hilflose Helfer: Bei großen Unfällen ist allen Menschen klar, dass die Rettungskräfte und damit auch die Notärzte großen emotionalen Belastungen ausgesetzt sind, die zu psychischer Traumatisierung führen können. Weniger bekannt ist, dass auch die alltäglichen Notarzt-Einsätze, zum Beispiel erfolglose Reanimationen oder Unfälle mit Todesfolge, den Arzt be- und auch überlasten können. Während aber professionelle Feuerwehrmänner nach schweren Einsätzen eine strukturierte psychische Nachsorge erhalten, stehen Notärzte in der Individualrettung alleine da. Die Vor- und Nachsorge bleibt der privaten Initiative überlassen. Daher ist es wichtig, mögliche Stressoren sowie die Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) zu kennen, um gegebenenfalls Hilfe in Anspruch zu nehmen - zum Beispiel bei einer Traumaambulanz.
  Mehr

 

 
 
Ausbildung zum Notarzt - Sich qualifizieren, um Leben zu retten
Notärzte sind verantwortlich für lebensrettende Maßnahmen bei schwer Erkrankten oder Verletzten und für die Stabilisierung zum Transport in Krankenhaus. Sie werden auch in Rettungshubschraubern und bei Rückholtransporten eingesetzt, und sie versorgen Patienten auf Schiffen ebenso wie im Hochgebirge. Bedarf für Notärzte besteht immer. Wer diese Tätigkeit ausüben will, muss allerdings überdurchschnittlich belastbar sein – körperlich und seelisch.
  Mehr

 

 
 
Notfalldiagnostik - Schnell und richtig handeln
Ob Baustelle oder Bundesstraße, Bergpfad oder Biergarten - es gibt keinen Ort, an dem man vor einem medizinischen Notfall sicher sein kann. Oft ist es für das Überleben des Patienten entscheidend, dass so schnell wie möglich die Rettungsleitstelle alarmiert wird. Treffen Rettungssanitäter und Notarzt ein, so steht diesen Fachkräften aber nicht das gesamte diagnostische Repertoire eines Krankenhauses zur Verfügung. Weit mehr als seine Kollegen in der Klinik ist der Notarzt deshalb auf seine fünf Sinne angewiesen.
  Mehr

 

 
10. Januar 2006
Notfallmanagement von Stromunfällen
  Mehr

 

 
 
Notfälle in der Schwangerschaft
Notfälle in der Schwangerschaft betreffen immer zwei Patienten.
  Mehr

 

 
 
Der Alpine Notfall
Um den Anforderungen des alpinen Notfalls gewachsen zu sein, muss man ein guter Rettungsarzt und ein guter Bergsteiger sein. Die Erstversorgung unter extremen Witterungsverhältnissen am Fels, im Schnee oder in großer Höhe verlangt beides.
  Mehr

 

 
 
Notfallmanagement bei Ertrinkungsunfällen
Ertrinken ist eine häufige Todesursache. Waren früher vor allem Kinder und junge Erwachsene betroffen, zählen jüngst zunehmend auch ältere Männer zu den Opfern.
  Mehr

 

 
 
Medizinische Notfälle im Flugzeug
„Befindet sich ein Arzt an Bord?“ Rund 1200mal im Jahr machen Flugbegleiter der Deutschen Lufthansa AG diese Durchsage.
  Mehr

 

 
 
Lungenembolie
Akute Lungenembolien gehören zu den am häufigsten übersehenen Komplikationen nach chirurgischen oder internistischen Eingriffen – denn oft sind Beschwerden und Befunde nicht eindeutig.
  Mehr

 

 
 
Ecstasy – Partydroge mit unsicherem Inhalt und unterschätztem Risiko
Immer mehr Jugendliche greifen zu "Partydrogen", wie Ecstasy, LSD, Speed oder Cannabis.
  Mehr

 

 
 
Anaphylaktischer Schock
Der anaphylaktische Schock ist ein akuter Schockzustand, der durch eine schwere Überempfindlichkeitsreaktion des Immunsystems ausgelöst wird.
  Mehr

 

 
 
Der Asthmaanfall – ein Notfall
Asthmaino“ ist griechisch, bedeutet soviel wie „schwer atmen“ und wurde, so heißt es, schon von dem berühmten Arzt Hippokrates für die chronische Atemwegserkrankung verwendet.
  Mehr
 

 

Copyright © sanofi-aventis

 













 

Soziale Netzwerke



 

     

 


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert
 



 
Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin
 

 Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin   

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000 Werbung

Sobald Sie den Mauszeiger über
eine der Anzeigen bewegen, wird der
Bildwechselvorgang unterbrochen